einige Zahlen und Fakten
1983 Ausbildung / Studium dipl. Sozialpädagoge.
Praxis in Kinderheim, anschliessend offene Jugendarbeit, Basel und Muttenz
In den 90 ern Diplom in systemischer Sozialtherapie. SAAP
Praxis in der ambulanten sowie stationären Drogentherapie, St Gallen und Spiez
Ausbildner und Gruppenleiter sozialpädagogische Wohngruppe für männliche Jugendliche
Sicherheitsagent Wert- und Sicherheitstransporte, Basel
Ausbildung zum Fahrlehrer, FFS
2011 Zertifizierter Coach, Coaching Plus, Zürich
2016, Diplomierter Hypnosetherapeut Schweizer Modell, Gesundheitsakademie Heiden
2017, Diplomierter Hypnosetherapeut OMNI, Ausbildungszentrum Gran Canaria
2018 Diplomierter Soul and Parts Therapeut, Omni Ausbildungszentrum Baden.

heutige Zielgruppe


Grundsätzlich steht die Praxis Kindern und Jugendlichen, Männern und Frauen offen. Schliesslich funktioniert Hypnose in jedem Fall genau gleich. Unpassende , heute als falsch wahrgenommene,störende Programmierungen werden gefunden und modifiziert. Die wohltuende Wirkung der Hypnose / Trance wirkt sich grundsätzlich positiv auf jede Zelle eines Menschen aus.

Davon möchte ich Niemanden, der zu mir kommen will ausschliessen.

Frauen wie Männer willkommen!

Trotzdem ziele ich mit meinem Angebot stärker auf Männer, weil ich persönlich zusätzliche Erfahrungen als Mann in der Krise bieten kann. ein Gespräch von Mann zu Mann ist einfach etwas anderes. Zudem weiss ich, dass Männer sich nicht so leicht von psychosozialen Angeboten ansprechen lassen und grosse Schwierigkeiten darin haben, das Leiden in ihrem Befinden zu merken, und Unterstützung dafür anzunehmen.

Männer sollen es leicht haben zu mir zu finden, Frauen finden sowieso den Weg, Sie haben irgend wie ganz andere Kanäle dafür…